Sportschützen BSV Berge e.V.
 

Willkommen!

 

Auf diesen Seiten möchten wir sie über die  Meisterschaften der Verbände, sowie Turniere und Pokalschießen auswärtiger Vereine an denen wir teilnehmen informieren. Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und wird stetig erweitert. 

Kommen Sie vorbei und lassen sich von der Fazination Schießsport begeistern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern auf diesen Seiten.

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

13.03.2020

DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.
Das Präsidium begründete dies vor allem auch mit der Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden. „Zum einen kommen wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institut´s nach und schützen unsere Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren Landesverbänden den Druck, die Qualifikationen durchzuführen, was in der aktuellen Lage nicht möglich ist“, sagt Vize-Präsident Sport Gerhard Furnier.

Ausgenommen von dieser Entscheidung ist die Deutsche Meisterschaft Bogen Mixed-Team im Rahmen von „Die Finals“ in Rhein-Ruhr (5.-7. Juni), bei der der DSB nicht selbst der Veranstalter ist! Und auch die Bundesligasaison 2020/21 ist voerst nicht davon betroffen.

Internationale Veranstaltungen in Deutschland

Ob die internationalen Veranstaltungen in Deutschland - der ISSF Weltcup in München, der WA Weltcup in Berlin und die ISSF Junioren-Weltmeisterschaft in Suhl – wie geplant stattfinden können, ist abhängig von der weiteren Entwicklung sowie den Entscheidungen der Weltverbände und der Behörden vor Ort.
Quelle: https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/dsb-dsb-praesidium-sagt-alle-nationalen-wettkaempfe-2020-ab-8109/



Zurück zur Übersicht


 Was ist Sportschießen ?

Viele glauben, dass Schießen kein Sport sei. Falsch! Auch wenn diese Sportart wenig mit aktiven Bewegungen zu tun hat, so etabliert sich der Schießsport immer mehr. Speziell das Sportschießen fördert die koordinativen Fähigkeiten und verbessert die Konzentrationsdauer. Dieses lernen Kinder am besten im Alter von acht bis zwölf Jahren. Sportschießen stärkt nicht nur den Körper sondern auch die Seele. Durch den Wechsel zwischen Entspannung und Spannung wird die Konzentrationsfähigkeit und Zielstrebigkeit gefördert. Der Umgang mit dem Sportgerät erfordert klare Regeln und Strukturen. Sie fördert das Wechselspiel zwischen Festhalten und Loslassen. Heutzutage, wo alles nur noch von Stress geprägt ist, bietet uns das Sportschießen einen sehr guten Ausgleich. Konzentrationsfähigkeit, Selbstdisziplin und Ausdauer sind zu erlernen. Beim Sportschießen liegt der Schwerpunkt auf dem Finden der inneren Ruhe, der richtigen Atmung und der Fähigkeit des Loslassens / Abdrücken. Es wird mit hoher Konzentration und gleichzeitiger innerer Gelassenheit unsere Kraft auf das Ziel gelenkt.